Pilates - Entspannung in Hannover & Umgebung - André Behrendt

Entspannung für Hannover: Pilates und PMR geben Ihnen neue Kraft

Ihre körperliche und geistige Fitness sind immer das Ergebnis ausgewogener Leistungs- und Regenerationsphasen. Auf Anstrengung muss Erholung folgen, um Ihrem Körper Zeit zu geben, sich auf ein höheres Leistungsniveau einzustellen.

Ich sorge für das richtige Timing. Schritt für Schritt steigere ich Ihre Fitness. Das richtige Verhältnis von Herausforderung und Entspannung lässt Ihren Körper atmen und Ihre Kräfte wachsen.

Diesen Prozess unterstütze ich mit Entspannungsübungen, Massagen oder ruhigen Trainingseinheiten – immer durchdacht, immer zur richtigen Zeit. Die gezielt eingesetzten Regenerationsphasen bringen Körper und Seele in Balance, machen Sie ausgeglichener und zufriedener. Denn aus der Ruhe kommt die Kraft.

Zur Entspannung setze ich bevorzugt Pilates oder die progressive Muskelrelaxation bzw. Muskelentspannung (PMR) ein.

Foodcoaching

Bewusst entspannen mit Pilates

Pilates trainiert den ganzen Körper: die Oberflächen- und Tiefenmuskulatur ebenso wie Geist und Seele. Die von J. H. Pilates in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte Methode ist ein Training zum Wohlfühlen und Entspannen. Bewusstes und tiefes Atmen fördert die Konzentration auf die Übungen und versorgt Muskulatur und Organe besser mit Sauerstoff. Die langsamen, fließenden und wohlkoordinierten Bewegungen fördern die Koordinationsfähigkeit des gesamten Körpers.

Im Mittelpunkt der zahlreichen Übungen steht die Muskulatur von Bauch und Rücken. Pilates kräftigt die Rückenmuskulatur und entlastet so die Wirbelsäule. Die kontrollierten Bewegungen und die intensive Konzentration verbessern die Körperhaltung und -koordination. Das Training reduziert Verspannungen, macht leistungsfähiger und beweglicher.

Übungen gibt es für spezielle Pilates-Geräte und vor allem für die Matte: So können Sie Pilates in Hannover auch an vielen schönen und ruhigen Orten im Freien erleben.

Progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelrelaxation lässt Ihren Körper vollkommen entspannen – durch gezielte Kontraktion und Lockerung vorzugsweise der Tiefenmuskulatur, bis die Muskelspannung unter ihr Normalniveau fällt. Durch angeleitetes An- und Entspannen verschiedener Muskelpartien lenke ich Ihre Aufmerksamkeit nacheinander, also progressiv, auf die verschiedenen Muskelbereiche. Der Wechsel aus Anspannung, kurzem Halten und Lösen des Tonus ermöglicht ein tieferes Entspannen. Denn Alltagsstress kann die Wahrnehmung des eigenen Spannungsniveaus verschieben. Das bewusste Anspannen der Muskulatur hingegen macht die Höhe des Spannungszustands deutlich und den Unterschied zur folgenden Entspannung erlebbar.

Die Übungen der progressiven Muskelentspannung verbessern so die Wahrnehmung des eigenen Körpers, sie beruhigen und entspannen Ihren Geist und Ihren Körper nachhaltig.

Herzfrequenzvariabilität (HRV)

Ihre Entspannung ist messbar: Die Erfassung der Herzfrequenzvariabilität bzw. Heart Rate Variability (HRV) gibt Aufschluss über Ihre körperliche Erholung und Gesundheit.

Das menschliche Herz schlägt nicht in gleichbleibenden Abständen, sondern immer mit leichten zeitlichen Schwankungen. Die Frequenz variiert von Herzschlag zu Herzschlag. Sechzig Schläge pro Minute bedeuten daher nicht genau ein Schlag pro Sekunde. Eine halbe bis zu zwei Sekunden können zwischen zwei Herzschlägen liegen.

Die Herzschlagvariabilität ist bei einem entspannten, gesunden Körper am größten. Ein vitales Herz schlägt mit Abweichungen und passt sich den körperlichen Erfordernissen permanent an. Unter Belastung und Stress hingegen nimmt die Variabilität ab, die Herzfrequenz steigt.

Die HRV messe ich in einer Erholungsphase. Während Sie ruhig und entspannt liegen, erfasst ein Herzfrequenzsensor Ihren Herzschlag. Nach den Messergebnissen richtet sich dann die Trainingsgestaltung: Anhand der Herzdaten stelle ich das für Ihre Fitness und Ihren Gesundheitszustand optimale Training zusammen.

Trainingsinhalte
Vom Ausdauertraining über Muskelaufbau bis zur Rückenstärkung – das Trainingsspektrum ist vielfältig, abwechslungsreich und richtet sich ganz nach Ihren persönlichen Zielen.

Trainingsablauf
Jede Einheit folgt einem individuellen Trainingsplan. Nach dem Warm-up orientieren sich die einzelnen Übungen an der Tagesfitness und -motivation.

Trainingsorte
Personal Training kann überall stattfinden – zu Hause, im Büro, im Fitnessstudio oder im Freien.

Trainingszeiten
Von Montag bis Sonntag kann das Training, Ihrem Terminkalender entsprechend, jederzeit flexibel platziert werden – mit Trainingseinheiten über 60 bis 90 Minuten.

Trainingsgeräte
Ob klassisches Sportgerät oder neuestes Trainingstool der Fitness- und Gesundheitsbranche: Im Training verwende ich nur anerkanntes und bewährtes Equipment. Dazu gehören beispielsweise Kurz- und Langhanteln, Therabänder, Gymnastikbälle, Tubes, Flexi-Bar®, Springseil, Power Plate® und XCO®.